Mit der Herzblut Patenschaft «Herzensangelegenheit» unterstützen Sie gezielt Familien mit einem Schicksalsschlag. 

 

Das Essen riecht fein und Raphael H. sitzt mit seinen beiden kleinen Kindern am Tisch. Eigentlich nichts Aussergewöhnliches, aber seine Frau und die Mutter der Kinder, Monika H., fehlt. 
 
Im Mai dieses Jahres wurde bei ihr Krebs diagnostiziert. Für die Familie brach eine Welt zusammen. 
 
«Wie sollen wir das Schaffen?», «Wer schaut auf die Kinder, wenn ich im Spital bin?», «Wie kann ich meine Frau unterstützen?». Mit diesen und vielen weiteren Fragen kam Familie H. über Umwege auf den Verein Herzblut zu und in kürzester Zeit konnten wir alles organisieren, damit der Alltag im Hause H. gesichert war und natürlich auch immer noch gesichert ist.

 

Ja, ich will eine Patenschaft «Herzensangelegenheit» übernehmen.

 

Trotz Beiträgen der Familie können die Betreuung und/oder Therapiekosten nicht gedeckt werden. Mit Ihrer Patenschaft «Herzensangelegenheit» tragen Sie dazu bei, dass keine Familie aus finanziellen Gründen von unserem Angebot ausgeschlossen wird.